Sie befinden sich hier: DBFG e.V. > Neue EU Datenschutzgrundverordnung ab 2018 >
Suche

Neue EU Datenschutzgrundverordnung ab 2018

Am diesem Jahr gibt es wieder eine gesetzliche Neuerung, die jeden Selbständigen und alle Unternehmen betrifft, die im Internet präsent sind und Kundendaten speichern: Es geht um den Datenschutz.
Alleine das telefonische Entgegennehmen eines Termins und einer Rufnummer eines neuen Kunden fällt bereits unter die Verordnung.
Leider ist es diesmal nicht allein damit getan, auf der Website den einen oder anderen Hinweis zu auszubringen.
Hier geht es darum, ein umfassendes Datenschutz- und Datensicherheitskonzept umzusetzen.
Die Verordnung trat bereits am 25.5.2016 in Kraft. Die Übergangsfrist läuft am 24. Mai 2018 aus. Bis dahin haben wir Schonfrist.
Ab da kann das Nicht-Vorliegen des Datenschutz-Konzeptes als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, mit empfindlichen Strafen.
Deshalb raten wir, sich rechtzeitig mit dem Thema zu befassen.
Hier gibts erste Informationen:
https://www.e-recht24.de/datenschutzgrundverordnung.html

Für unsere Mitglieder stellen wir ein "Grundgerüst" für das Datenschutzkonzept zur Verfügung, das dann jeder individuell vervollständigen kann.

Zurück

Videos
Begrüßung des DBFG
Mitglieder über Uns
Ich bin Mitglied im DBFG...

...weil ich hier berufsrechtlich immer auf dem Laufenden bleibe.
Ninette Julio Barrera, Biopraktikerin

…weil ich hier endlich einen Verband gefunden habe, bei dem die Inhalte stimmen und auch die „Chemie“! 
Cornelia Ehrhardt, Gesundheitsberaterin

...da mir die wertvollen Informationen meine Selbstständigkeit erleichtern.
Heike Topfmeier, Spirituelle Wegbegleiterin

...weil ich hier professionelle Unterstützung für meine Gesundheitspraxis  erhalte.
Olaf Lengwenat, Gesundheitspraktiker

Info & Kontakt

 

DBFG Büro


Tel.: 030-843 19 14-1

Fax.: 030-843 19 14-2

Mail: info@dbfg.org

Post:

DBFG e.V.
Postfach 33 04 28
14174 Berlin

 

Schnellkontakt